Die Power von Excel nutzen und anwenden

Klick den Tipp!


Bilderauswahl

Video - Matrixformeln

excelmx

Video - Dynamische Diagramme

 

excel2010dyd

 

Video - Diagrammerstellung


exceldiagramme

Microsoft Award 2011

Microsoft Community Contributor

Bereichsnamen in Adresse zurücksetzen Drucken
Fragen und Antworten zu Excel - Makro- und VBA-Lösungen
Geschrieben von: Frank Arendt-Theilen   

 

Ich habe in einem Tabellenblatt für verschiedene Bereiche und Zellen Namen vergeben. Wie kann ich die vergebenen Namen wieder in die Zellenadresse, auf die sich der Name bezieht, zurück setzen?

Ausgangssituation: Für die Zellen B2:B8 habe ich den Namen Jan vergeben. Dieser Name wurde von Excel automatisch in der Formel für die Summenbildung eingetragen (Zelle B9). Kopiere ich die Formel nach rechts, wird mir als Ergebnis wiederum die Summe aus der Spalte Jan zurückgeliefert. Das möchte ich nicht!


Ausgangssituation für UnapplyNames


Grundsätzlich habe ich mehrere Möglichlkeiten auf diese Situation zu reagieren:
  1. In Zukunft denke ich bereits im Vorfeld daran, noch keine Namen zu vergeben; das hilft mir im Moment nicht weiter.
  2. Ich lösche den vergebenen Namen und erstelle die Summenformel neu.
  3. Ich kenne den Trick, der mir dabei hilft den vergebenen Namen durch die dahinter stehende Zellenadresse wieder zurück zu setzen.

Entschließen Sie sich für die dritte Möglichkeit, gehen Sie dabei wie folgt vor:

  • Wechseln Sie in die Excel-Optionen.
  • Aktivieren Sie die Rubrik Erweitert und scrollen Sie im rechten Fenster ganz nach unten zu den Lotus-Kompatibilitätseinstellungen für:
  • Wählen Sie das entsprechende Tabellenblatt in der Liste aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alternative Formeleingabe.
  • Schließen Sie die Excel-Optionen mit OK.

Weiter geht's im Tabellenblatt:

  • Markieren Sie die Zelle B9.
  • Drücken Sie einmal die Taste F2, als würden Sie eine Formeländerung vornehmen wollen, schließen die Eingabe aber gleich wieder mit der Return-Taste. Scheinbar hat sich im Moment noch nicht's getan.

    Haben Sie noch weitere Zellen, die in der Formel einen Namen verwenden der zurück gesetzt werden soll, müssen sie die beiden letzen Aktionen auch auf diese Zellen anwenden.

Zurück zu den Excel-Optionen:

  • Wechseln Sie in die Excel-Optionen.
  • Aktivieren Sie die Rubrik Erweitert und scrollen Sie im rechten Fenster ganz nach unten zu den Lotus-Kompatibilitätseinstellungen für:
  • Wählen Sie das entsprechende Tabellenblatt in der Liste aus und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Alternative Formeleingabe.
  • Schließen Sie die Excel-Optionen mit OK.

Kehren Sie jetzt wieder in das Tabellenblatt zurück, ist der vergebene Name durch die dahinter stehende Zellenadresse ersetzt worden. Das ist ein langer Weg!


Die Makrolösung

Kopieren Sie das folgende Makro in ein Modul der aktiven Arbeitsmappe oder in die persönliche Makroarbeitsmappe:

Sub UnapplyNames()
Dim rngBereich As Range
Dim rngZelle As Range
Dim booTransitionStatus As Boolean

  booTransitionStatus = ActiveSheet.TransitionFormEntry
  ActiveSheet.TransitionFormEntry = True
  For Each rngBereich In Selection.Areas
    For Each rngZelle In rngBereich
      If rngZelle.HasFormula Then
        rngZelle.Formula = rngZelle.Formula
      End If
    Next
  Next
  ActiveSheet.TransitionFormEntry = booTransitionStatus

End Sub


Markieren Sie zunächst alle Zellen, deren Formeln einen Namen enthalten, der zurückgesetzt werden soll. Starten Sie anschließend das obige Makro.

Das Makro führt die gleichen Schritte aus, wie die oben beschriebene manuelle Zurücksetzung der Namen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. September 2010 um 11:39 Uhr
 

Heute

Mittwoch, 22. November 2017

Video - Management-Reports

 

excel2013report

 

Video - Bedingte Formatierung


excel2010v2bbf


Buch - Bedingte Formatierung

ExcelBedingteFormatierung

Office2010-Blog


Office2010-Blog Logo

Hinweis

Fast alle Hardware- und Software- bezeichnungen, die auf dieser Web- site erwähnt werden, sind gleichzeitig eingetragene Warenzeichen und sollten als solche behandelt werden.

Video2Brain-Autor

v2bautor